Jetzt zum Raumklima Newsletter anmelden!

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Aktionen, Rabatte und Neuigkeiten mehr.

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.

Wie kann ich meine Wohnung oder mein Büro effektiv kühlen?

Die schönen Seiten des Sommers genießt man gerne, aber was tun, wenn man konzentriert arbeiten soll (z.B. im Homeoffice) oder einfach nur mal in kühlen Laken schlafen möchte…     

Natürlich gibt es hier verschieden Möglichkeiten, wie man sich, sein Büro oder seine Wohnräume abkühlen und kühl zu halten kann. Aber wer die Wahl hat, hat oft auch die Qual. Was für Geräte gibt es denn und welches ist für mich das richtige? Wir haben die gängigsten Geräte unter die Lupe genommen und alle wichtigen Fakten zusammengefasst.

Die schnellste Möglichkeit die Temperatur in einem Raum zu senken wäre mit einem einfachen Klimagerät, wie z.B. das Remko MKT 255 eco. Dieses Gerät wird frei im Raum aufgestellt, saugt die warme Raumluft an, kühlt sie ab, und gibt sie gekühlt und entfeuchtet wieder in den Raum ab. Die Abwärme muss über einen Schlauch, üblicherweise aus dem Fenster, abgeführt werden.

Einfache Klimaanlage für schnelle Abkühlung in Schlafzimmer, Wohnung und Büro - Remko MKT 255 eco

 

Die einfachen Geräte erfüllen ihren Zweck, sind aber oft laut und weil ein Fenster oder eine Türe offengelassen werden muss, um den Schlauch für die Abluft unter zu kriegen, ist ihre Effektivität begrenzt. 

Etwas eleganter kommt da schon das Klima-Split Gerät daher.

Während für klassische Split Anlagen ein Kältetechniker erforderlich ist, ist bei dem Lokalen Raumklimagerät in Split-Ausführung Remko RKL DC 240 alles sehr einfach gehalten und trotzdem hoch effektiv.

Lokales Raumklimagerät in Split-Ausführung Remko RKL DC 240

Diese Art Klimageräte sind für eine längere Nutzungsdauer ausgelegt und benötigen eine kleine Bohrung durch Fenster oder Wand. Das Kältemittel fließt zwischen drinnen und draußen und sorgt so für einen hoch effektiven Betrieb und eine angenehm kühle Brise.

Bei Klima-Split Geräten ist es außerdem wichtig das Kondensat immer wieder abzulassen, denn beim Abkühlen von Luft wird Feuchtigkeit freigesetzt.

Eine hochkomfortable Lösung bietet das KWT 240 DC. Dieses Monobloc-Klimagerät kann heizen und kühlen wird wie ein Heizkörper an die Wand montiert und ist hierdurch auch weniger auffällig. Die Bedienung über die Fernsteuerung ist sehr intuitiv.

Im Gegensatz zu den beiden ersten Anlagen ist das Monobloc-Klimagerät nicht nur für den vorübergehenden oder prov. Einsatz gedacht, sondern mit dieser Maschine kann man dauerhaft kühlen und heizen. Im Grunde ist es eine kleine Wärmepumpe. Der Einsatz kann im Home-Office oder Schlafzimmer sein aber auch der Einsatz in Gartenlauben oder Bürocontainern ist möglich.

Der Vorteil liegt einfach darin, dass keine Außeneinheit erforderlich ist. Angeschlossen wird das KWT 240 DC mit Schwachstrom.

Dem Gerät liegt eine Montageschablone bei. So bleibt einem ein aufwendiges Messen erspart.
Diese Schablone kann mit der mitgelieferten Schiene montieren und schon kann man alle Öffnungen bohren.

Drei Bohrungen sind für diese Klimaanlage notwendig. Über die beiden 160iger Öffnungen wird der Kältekreislauf versorgt, über die 18er Bohrung wird das anfallende Kondensat abgeleitet.

Monobloc-klimagerät zum heizen und kühlen KWT 240 DC

Der nächste Schritt, um seine Umgebung zu Kühlen wäre der Einsatz einer Splitklimaanlage. Zum Einbau dieser Geräte sollte aber Kontakt mit einem Kältebauunternehmen aufgenommen werden. Der Verkauf dieser Anlagen ist zwar erlaubt, für den Einbau sind aber spezielle Zertifizierungen notwendig.

 

Passende Artikel
TIPP!
KWT 240 DC
KWT 240 DC
2.082,50 € *
TIPP!
TIPP!
Remko RKL DC 240
Remko RKL DC 240
1.606,50 € *